Dr. Petra von Poten M.A.

Heilpädagogen in Grundschulen

Das Projekt „Heilpädagogen in Grundschulen“ wurde von mir 2005 zum ersten Mal an einer Grundschule im Landkreis Starnberg (Oskar-Maria-Graf Grundschule Berg) initialisiert. 2008 entwickelte ich ein Forschungsprojekt zur wissenschaftlichen Beweisführung, dass Heilpädagogen in Grundschulen ein unverzichtbares Element der Integration und Inklusion sind. Mit Studierenden der Fachakademie für Heilpädagogik (LH München), zusammen mit Lehrerinnen aus der Ferdinand-Maria-Grundschule und der Grundschule in der Bismarckstraße konnte das Projekt umgesetzt werden.

Die Forschungsergebnisse wurden in der wissenschaftlichen Dokumentation mit dem Buchtitel „Sozial-emotionaler Kompetenzerwerb in Grundschulen“ veröffentlicht.

Seit Januar 2016 gibt es für die drei Starnberger Grundschulen eine festangestellte Heilpädagogin, die in diesem Projekt bei mir ihre Praxisausbildung machte.

Nähere Informationen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen